Barrierefreiheit

Böses Omen um den Behindertenbeauftragten?

Einige Direktlinks auf den Seiten des Behindertenbeauftragten gehen nicht mehr:

Es erscheint folgende Fehlermeldung:
Redirection limit for this URL exceeded. Unable to load the requested page. This may caused by cookies that are blocked.

Zum Beispiel beim Aufruf der URL:
http://www.behindertenbeauftragter.de/files/1027946170.39/RVO-11-BITV.rtf
(Hier fand sich vormals die BITV im RDF-Format.
Ebenso sind andere Files nicht mehr direkt zugreifbar, wie der Gesetzestext oder die dazugehörige Verordnung.

Der Hintergrund liegt offenbar darin, daß die Website technisch umgestaltet wurde und somit die alten URLs nicht mehr gültig sind und auch nicht mehr „sprechend“ sind.
Stattdessen findet man nun kryptischen Adressen, wie diese:
„http://www.behindertenbeauftragter.de/index.php5?nid=20“

Hallo „megalomanix webdevelopment BBB project team“, die ihr euch als Ersteller der Seiten in den Metatags geoutet habt, ihr solltet doch mal diesen Spruch beachten:
Cool URLs never change!

Vorallem sollte in dem Fall dann auch ein richtiger Fehler kommen und nicht irgendeine Meldung von wegen daß ich Cookies blockieren würde. (Selbst wenn es wahr wäre, wäre dies ja wohl ne Höhe: Eine Site des behindertenbeauftragten wäre nur zugänglich, wenn man Cookies einschaltet?!?!?)

Ob ich nun darauf linken soll?
Also irgendwie hat mein Vertrauen ein Knick bekommen…

Auf alle Fälle ist dies kein gutes Omen für das Amt des Behindertenbeauftragten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen