Webworking

Eigenes Scheme fertig – Here we go

Hiermit eröffne ich dieses Blog.
Die Gestaltung des Schemes ist zwar noch nicht abgeschlossen und es gibt noch einige Ärgernisse, aber ich denke, man kann es jetzt erstmal so lassen. Nach und nach kann ich ja weitere Verbesserungen einbauen.

Auch Datenbanktechnisch muss ich noch etwas anschauen (WordPress hat im Defaultlayout Probleme mit der Validität, wenn man in Ãœberschriften normale Hochkommata hat… Sowas doofes!) und was das Edieren angeht, muss ich dieser verzwickten WYSIWYG-Editor noch beibringen wer hier der Chef ist und wer besser XHTML kann >:)
Ich vermute ich „leide“ hier etwas darunter, daß ich eine recht neue WordPress-Version am laufen hab.

Auch mit den Plugins muss ich noch schauen was ich brauche.
Bei Antville ist mehr schon von Haus aus vorhanden, was mir hier fehlt und was ich erst über Plugins einbinden muss – die man erstmal aus den langen Listen mitden mickrigen Beschriebungen raussuchen muss.

Nun ja. Also dann auf ein neues :)

  1. na dann viel spass mit der wortpresse ;-)

  2. hm, klappt das denn schon mit dem kommentieren hier?

  3. aravaeth

    Sollte eigentlich jetzt schon gehen … :P

  4. ah, jetzt ja.

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen