Erlangen Veranstaltungen

Schlossgartenfest 2006

Gestern abend, bzw. heute Nacht war das Schlossgartenfest 2006.
Wie der OB Balleis mal richtig sagte, kommt jeder, der einmal dabei war, jedes Jahre wieder, soweit es ihm möglich ist. Deswegen mussten wir auch dieses Jahr dabei sein :)

Bild des Stickers fuer die Rettung der Orangerie Das diesjährige Schloßgartenfest stand ganz unter dem Motto der Rettung der Orangerie. Die Erlanger Orangerie gilt als eines der bedeutendsten Beispiele barocker Gartenarchitektur in Deutschland und wird gerne zu festlichen Anlässen, wie Heiraten oder Konzerte, genutzt

Der Schlossgarten war dieses Jahr durch die bekannten Lichtinstallationen, aber auch von Ausstellungsstücken im Zusammenhang mit der Orangerie geschmückt.

Blick auf den Brunnen Kunst im Park: Beleuchtetet Kugel Buffet im Schloss
Neben den verschiedenen Ständen, die eher deftiges hatten (Nebenbemerkung: Wieso durfte es eigentlich Weißwürste geben? Erstmal war es nach 12 Uhr mittags und zweitens sind wie hier in Franken und nicht in Bayern!), war im Schloß auch ein Buffet mit leckeren Kleinigkeiten aufgebaut. Die sahen nicht nur gut aus, sondern haben auch noch geschmeckt. Und wenn man zu zweit einen gut gefüllten Teller nahm, war der Preis auch ok.

Kunst im Park: Frauenfiguren

Natürlich interessierten sich die meisten Männer nicht für die Frauenbüsten :)
(Schon garnicht gestern abend. Es war deutlich merkbar, daß viele Besucher erst später kamen und das Fußball und das Spiel noch viele Gespräche bestimmte.)

Lustig war der versuchte Besuch von Fußballfans, die durch den Schlossgarten spazieren wollten. Da sie nicht eingelassen wurden, feierten sie dann eine ganze Weile lang vor dem Eingang bei der Halbmondstrasse und skandierten unter anderem Die Mauer muss weg womit aber hier dann der Gartenzaun gemeint war :))

Fussballer wollen rein :)

Wie in jedem Jahr gab es auch wieder ein Feuerwerk.
Ich hab da eine ganze Reihe Bilder und auch Filme gemacht, hier jedoch nur einige besonderes faszinierende:
Feuerwerk Feuerwerk FeuerwerkFeuerwerk: Raketen

Nach den Feuerwerk ging dann der Tanz erst so richtig los. Irgendwann tanzte man überall in der Nähe der Musik und nicht nur auf die dafür vorbereiteten Holzflächen.
Tanz vor dem Kollegienhaus

Alles in Allem: Tolles Fest. Nächstes Jahr wieder!

Ich hoffe lediglich, daß die Politikerschwemme nicht noch weiter ausartet – Ich glaub so viele Politiker wie dieses mal hat der Grüske noch nie in seiner Rede begrüßt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen