Katastrophen und Probleme Webworking

Kampagne Hart-aber-gerecht – ganz offen :) (Updated)

Die Kampagne Hart aber gerecht mit der die verwertende Industrie derzeit Urheberrechtsverstöße echten Straftaten gleichsetzt hat einen interessanten Aspekt gewonnen:
Die Website zur Kampagne gibt sich ganz offen und zeigt nicht nur wie sie strukturell aufgebaut ist, sondern gibt auch den freien Zugriff für jeden auf die Zugriffslogs.

Siehe:
http://www.hartabergerecht.de/fileadmin/
http://www.hartabergerecht.de/fileadmin/logs.awstats-data/

Nett.
Ich wollte schon immer wissen, wer noch fast gleichzeitig dieselben Seiten ließt wie ich :)
Danke für diese Dienstleistung.

Aber etwas ernüchternd ists schon: Eine Logfile von nur 48 MB seit dem 19. April zeugt eigentlich von erbärmlich wenig Zugriffen, wenn man den zugehörigen Medienrummel bedenkt.

Update (28.7, 13:37):
Sebbi hat eine schöne Analyse der Zugriffe gemacht:
Analyse des Access.log von hartabergerecht.de
und Günther (der Gravenreuth) nutzte die Gelegenheit um den Laden abzumahnen, weil die ein ungesichertes e-Card-System einsetzen, welches zu SPAM-Zwecken missbraucht werden kann.

  1. Pingback: MellowBox

  2. Pingback: thorstenulmer.twoday.net

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen