Erlangen Kommentar Politik

Telekom stoppt Glasfaser-Projekt in Erlangen

Offenbar haben nicht genug Bürger eingewilligt, sich mit einem zweifelhaften Angebot auf Jahre hinaus an die Telekom zu binden.  Dies ist eine schallende Ohrfeige für den OB der die Pläne der Telekom unterstützte und dazu sogar den geplanten Ausbau durch die Stadtwerke einschränkte.
Es bleibt zu hoffen, dass diese Erfahrung zu einer Neubesinnung führt.

Quelle: Erlangener Nachrichten vom 21. Januar 2012

 

Es gibt bereits Antworten bei G+. Folgen Sie der Diskussion dort.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen