Kommentar

Welche IT Medien bieten noch eine Fax-Adresse an?

Die Journalistin Barbara Wimmer schrieb kürzlich einen Beitrag auf Futurezone, wo in Österreich noch gefaxt wird. Zuvor erfragte sie auf Twitter nach Rückmeldungen, welche sehr viele, teils tragisch-komische Antworten erbrachte.

Die Situation in Österreich ist der in Deutschland durchaus vergleichbar. Während der Corona-Pandemie rieben sich viele Menschen verblüfft die Augen und waren Fassungslos, als sie hörten, dass wichtige Datensätze von den Gesundheitsämtern noch via FAX gesendet wurden und noch immer werden. Entlarvte dies doch auch all die Lippenbekenntnisse und pressewirksamen Aussagen aus der Politik, welche seit Jahren immer wieder die Digitalisierung der Gesundheitswesen, der Verwaltung und anderer wichtiger Einrichtungen des öffentlichen Dienstes herbeijubelten, als Luftnummern.
Viele Digitalisierungsprojekte erwiesen sich als PR-Shows, die in der realen Umsetzung schlichtweg nicht ankamen.

Trotz des Versagens der Politik hat sich jedoch das Internet weltweit durchgesetzt. Der elektronische Übermittlungsweg E-Mail und Websites sind nicht nur im Kuhdorf in der Provinz angekommen, sondern auch in Chefsesseln und den neuen Handys auf denen Politiker im Bundestag spielen.

Das dennoch wichtige Daten -und Gesundheitsdaten in einer Pandemie gehören zweifelsfrei dazu- über die 175 Jahre alte Fax-Technologie versandt werden, ist daher Symbol und Gradmesser für den tatsächlichen Umsetzungsstand der Digitalisierung im Öffentlichen Dienst und der Wirtschaft.

Als IT-Mensch kann man hier schlau daher reden.

Und als IT-Medium? Wie sieht es da aus?

Als Barbara Wimmer die Frage stellte, wo noch Fax zum Einsatz kommt und angeboten wird, fragte ich mich unwillkürlich: Wie sieht es eigentlich mit den großen IT-Medien aus? Also den bekannten Verlagen und Portalen, die das Thema IT im Fokus haben.

Ich hab da mal nachgeschaut (nicht repräsentative Liste):

Medium Fax-Nummer?
1E9 Keine
entwickler.de Im Impressum
Futurezone Keine
Golem Keine
heise online Im Impressum und Datenschutz
mobile geeks Keine
PCWelt Im Impressum (nur für Verlag)
siliconrepublic Keine
t3n Im Impressum und Datenschutz
TechDivision Im Impressum
ZDNet Im Impressum und Datenschutz

Fazit:
Die Fax-Nummer wird bei einigen IT Medien nur noch bei den rechtlichen Pflichttexten verwendet. Ansonsten spielt sie keine Rolle mehr.

Mutmaßung meinerseits: Auch bei den IT Medien, welche die Fax-Nummer noch anbieten, geht dies nur noch darauf zurück, dass man rechtliche Probleme fürchtet.

 

 

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen